bz 04/04

Veröffentlicht

Sybille Märklin setzte den impulsiven Ausdruck der Emotionen zwischen Tragik und Lebensfreude in kraftvoller Schönheit tänzerisch um und zog das Publikum ganz und gar in ihren Bann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.